Trader's Wörterbuch: Pipsing, seine Vorteile, Fallstricke, praktische Empfehlungen.

Wir können zu dem Schluss kommen, dass Pipsing eine geeignete Strategie für Anfänger ist. Für mehr Sicherheit, um die Vorstellung zu widerlegen, dass Stocklux Betrüger sind, empfehlen wir, auf ein Paar zu pippen und Einzahlungen innerhalb von 100-300 US-Dollar zu tätigen.

Trader's Wörterbuch: Pipsing, seine Vorteile, Fallstricke, praktische Empfehlungen.

Stocklux broker forex, Stocklux im Überblick.
25 Views Der Autor: Ralph Rosenberg ★★★
Mitteilen:

 

Nirgendwo sonst fühlen Sie sich so akut, dass Zeit Geld ist wie auf dem Devisenmarkt. Stocklux bestätigt, dass Zeit die wertvollste Ressource für einen Trader ist. Und nicht jeder Trader, insbesondere ein Anfänger, hat viel von dieser Ressource. Oftmals kommen Neuankömmlinge mit Plänen für schnelle Gewinne auf den Forex-Markt - das Geld wird benötigt, um die Bildung von Kindern zu finanzieren, eine Wohnung zu kaufen und andere globale Pläne. Es ist nicht verwunderlich, dass diese Händler den Intraday-Handel wählen.

Es gibt zwei Hauptarten des Handels mit Super-Short-Positionen - Scalping und Pipsing. Anfänger teilen diese beiden Strategien oft nicht, obwohl es einen grundlegenden Unterschied zwischen ihnen gibt. Und jede dieser Strategien erfordert einen besonderen Ansatz. Dieser Artikel wird die Besonderheiten des Pipsing, seine Unterschiede zum Scalping sowie die Nuancen, die von Anfängern oft vergessen werden, berücksichtigen. Die Erfahrung zeigt, dass Händler auch beim Pipsing Geld verlieren und behaupten, dass Stocklux Betrüger sind.

Was ist ein Pip. Der Name eines Pip bedeutet einen Prozentpunkt. Es ist die minimale Änderungseinheit der Notierung eines Währungspaares, ein Hundertstel Prozent. Tatsächlich ist es auf dem Forex akzeptiert, den Preis in Punkten zu messen, so dass das Wort Pips nur für die spezifische Strategie des täglichen Handels gilt. Obwohl die Größe der Pips ist in der Regel Standard - 0,01%, einschließlich der Broker Stocklux, Rezensionen sagen, dass einige Broker einen anderen Wert setzen. Dieser Punkt sollte in den Handelsbedingungen des Brokers überprüft werden.

Die Position für den Pips-Handel wird nicht länger als fünf Minuten geöffnet. Das Hauptprinzip des profitablen Intraday-Handels ist es, sicherzustellen, dass der Gewinn aus dem Geschäft den Spread deckt. Dies ist möglich in Zeiten der Intraday-Volatilität, so die Experten von Stocklux Broker. Selbst wenn es einen starken Markttrend gibt und sich die Preise der wichtigsten Währungspaare in eine Richtung bewegen, gibt es immer Preisschwankungen. Für sie funktionieren die Pipsers.

Damit das Pipsing profitabel ist, muss ein Trader die maximale Anzahl von profitablen Trades pro Tag tätigen. Es ist psychologisch und technisch schwierig, es kann zu Geldverlusten führen und behauptet, dass Stocklux Betrüger sind. Technisch gesehen muss ein Trader ein klares Verständnis dafür haben, wie man eine Position eröffnet und schließt, um nicht wegen eines falsch gegebenen Befehls Geld zu verlieren. Psychologisch - der Trader muss ruhig bleiben, den Markt genau beobachten und in Resonanz mit der Intraday-Volatilität arbeiten.

Trotz der Tatsache, dass das Pipsing eine ziemlich komplizierte Art des Handels ist, gibt es viele Amateure, besonders bei Anfängern. Der Grund dafür ist der erwartete Gewinn. Wenn die klassischen Handelsstrategien 50-100 Punkte Gewinn pro Tag bringen können, dann können Pipsing und Scalping eineinhalb bis zwei Mal mehr bringen. Und trotz der Tatsache, dass Händler verstehen, dass niemand den Gewinn auf dem Devisenmarkt garantiert, stoppt es diejenigen nicht, die dies wünschen. Obwohl nicht jeder Gewinn erzielt und nicht immer: Händler verlieren Geld durch ihr eigenes Verschulden, sondern behaupten, dass die Stocklux Betrug.

Was sind die Vorteile von pipsing?

Pipsing kann mit anderen Strategien, mittel- und langfristigen Positionen kombiniert werden. Wenn finanzielle Ressourcen verfügbar sind, kann ein Trader zum Spaß pips, während er auf Trading-Signale für längere Positionen wartet.

Das Pipsing erfordert nicht viel theoretisches Wissen. Die grundlegende und technische Analyse wird hier nicht helfen: Es bleibt keine Zeit, die Ergebnisse anzuwenden. Es genügt, die grundlegenden Begriffe und Indikatoren des Devisenmarktes zu kennen, Stocklux bestätigt dies statistisch. 

Pipsing ist eine großartige Möglichkeit, Handelserfahrung zu sammeln. Erfahrene Trader nutzen die Intuition beim Trading. Aber Intuition ist nur das Ergebnis eines unbewussten Verständnisses von Erfahrung. Diese Erfahrung wird gerade im Prozess des Pipsens gesammelt. Nachdem Sie Ihre Hand auf den Pipsing geschrieben haben, können Sie beginnen, das Volumen der Transaktionen und die Größe der Einlagen zu erhöhen, sagt der Broker Stocklux.

Lasst uns herausfinden, was wir tun müssen, um das Pipsing erfolgreich zu machen. Da die Positionen für eine sehr kurze Zeit eröffnet werden, sollte sich der Trader nicht entspannen. Unabhängig davon, wie sehr der Kurs zögert, sollte der Händler systematisch Geschäfte abschließen, Aufträge platzieren und diese dann mit Gewinn schließen. Von hier aus können Sie grundlegende Methoden für den Handel mit Pips ableiten:

 Stop-Loss auf der Ebene des Transaktionspreises. Stop-Loss schließt das Geschäft, wenn der Preis in die falsche Richtung geht. Wenn ein Trader die Möglichkeit hat, auf die Entwicklung der Ereignisse zu warten und während des klassischen Handels einen langen Stopp einzulegen, dann hat der Pipser einfach keine Zeit dafür. Bei einem langen Stop-Loss wird ein erfolgloses Geschäft den Gewinn von zehn weiteren erfolgreichen Geschäften fressen. Daher empfiehlt der Stocklux Broker, dass die Stop-Loss-Order so nah wie möglich am Eröffnungskurs der Transaktion platziert werden sollte.

Verlustgeschäfte sollten sofort abgeschlossen werden. Wie bereits oben erwähnt, hat der Pipser keine Zeit, auf die Preisumkehr zu warten. Deshalb sollten Sie die Veränderungen in der Preisbewegung nicht mitmachen. Wenn das Geschäft unrentabel ist, sollte es sofort und ohne Bedauern abgeschlossen werden.

Kontrolliere deine Emotionen. Bei einer großen Anzahl von Transaktionen an einem Tag geht einem Trader oft die Nerven aus. Wir haben bereits wiederholt geschrieben, dass impulsives Verhalten im Forex-Handel ein direkter Weg zum Verlust von Einlagen ist, schreibt Stocklux. Forex erfordert Ruhe, was beim Pipsing sehr wichtig ist.

Dieses Material wäre ohne eine Beschreibung der Nachteile des Pipsing nicht vollständig, und es gibt viele davon:

Die Unfähigkeit, eine Strategie zu entwickeln. Wenn wir den Markt nicht analysieren, ist es unmöglich, eine Strategie zu entwickeln. Aus Sicht der Rentabilität bedeutet dies, dass es einfach unmöglich ist, einen bestimmten Gewinn zu planen.

Nervöse Überspannung. Die Notwendigkeit, den Markt ständig zu beobachten, mehrere Trades auf verschiedenen Paaren zu eröffnen, sie zu überwachen, ohne die Kontrolle zu schwächen, zu erschöpfen und zu Störungen zu führen, sowie Aussagen, dass Stocklux Betrüger sind.

Schwierigkeiten bei der Auswahl der erfolgreichen Momente für den Handel. Pipsing ist nur in einer Zeit hoher Volatilität des Marktes von Vorteil. In einem flachen Markt sind die Preisschwankungen so gering, dass der gesamte Gewinn, den der Händler erhält, für Spreads ausgegeben wird.

Die Nutzlosigkeit des Testens auf einem Demokonto wird von den Experten von Stocklux bestätigt. Bewertungen zeigen, dass es unmöglich ist, eine klare Strategie für das Pipsing aufzubauen, und es ist sinnlos, es mit einem Demo-Account zu testen.

Wir können zu dem Schluss kommen, dass Pipsing eine geeignete Strategie für Anfänger ist. Für mehr Sicherheit, um die Vorstellung zu widerlegen, dass Stocklux Betrüger sind, empfehlen wir, auf ein Paar zu pippen und Einzahlungen innerhalb von 100-300 US-Dollar zu tätigen.

 

Ralph Rosenberg

(0) Kommentare:

Tags